Samuel Schwegler

Samuel Schwegler auf dem Pilatus

Seit Samuel Schwegler im Ergänzungsfach Informatik an der Kantonsschule Willisau seine Faszination für das Internet, Websites und Datenbanken entdeckt hat, programmiert er Internetseiten. Zuerst als Hobby für private Zwecke und nach und nach auch für Bekannte und Vereine. So sind in seinem Heimatort Menznau sowohl der Sportverein KTV Menznau, als auch die Jubla Menznau und die Dorfzeitung 3Dörferpost mit einer Website von Samuel ausgestattet worden. Unter Projekte finden Sie eine Übersicht über bereits durchgeführte Webprojekte.

Mit dem Studium an der Uni Bern seit dem Herbst 2016 konnte er weitere Kompetenzen gewinnen. Im Hauptfach studiert er Informatik, in den Nebenfächern Mathematik, Geographie und Wirtschaftsinformatik. Das Studium ermöglicht es Samuel Schwegler seine Zeit freier einzuplanen und so weitere interessante Webprojekte durchzuführen. Samuel Schwegler freut sich über Ihre Anfrage via samuel@webtheke.ch.

Medien: Radio und Zeitung

Die Dorfzeitung von Menznau beinhaltet ab und zu auch noch Berichte von Samuel Schwegler. Am liebsten schreibt er Kolumnen oder Kochrezepte mit empfehlenswerten Spezialitäten aus Österreich. Wer nicht Lesen will kann auch hören. Unibox heisst das Studentenradio der Uni Bern. Alle vier Wochen meist auch mit Samuel Schwegler am Mikrofon oder mit Beitrag live auf Radio RaBe. Wer reinhören will kann das via http://mixcloud.com/unibox.

Abseits von Websites

Zum Glück hat Samuel Schwegler ein GA, so kann er das Schweizer Eisenbahnnetz rauf und runter fahren für den Weg zwischen seiner Heimat in Menznau und dem Studium und der WG in Bern. In seiner Freizeit spielt er gerne Korbball beim KTV Menznau und besucht gerne die Fussballspiele des BSC Young Boys. Er ist immer für eine Diskussion über Fussball zu haben, vorallem in der FCL Hochburg Menznau.

Direkt Kontakt Aufnehmen

samuel@webtheke.ch